Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Textilmuseum St.Gallen: Smarte Stoffe für neue Ideen

Textilmuseum St.Gallen: Smarte Stoffe für neue Ideen 23 Feb 2018 15:48 #1

Vom heilenden Anzug bis zur Leitplanke - Textilien zählen zu den innovativsten Produkten. Smarte Stoffe leuchten, messen oder heilen. Es gibt Textilien, die fester sind als Metall, und transparenten Beton. Materialien mit bisher ungekannten physikalischen und chemischen Eigenschaften ermöglichen völlig neue Anwendungen. Zusammen mit Medizinern, Nanotechnologen, Architekten und Computerleuten erfindet sich die Textilindustrie gerade neu. Heraus kommt dabei Kleidung, die Puls oder Blutzuckerspiegel misst, oder "Textikamente", die kontrolliert Medikamente an die Haut abgeben. Schaltkreise lassen sich aufsticken, T-Shirts und Co. kommen aus dem 3-D Drucker.

Die Ausstellung "Neue Stoffe - New Stuff" des Textilmuseums St. Gallen bis 02.04.2018 zu sehen.

Ich fahre am 22.03.2018 nach St.Gallen entweder 11:32 oder 12:32 ab Bern. Die Ausstellung ist von 10.00 bis 17.00 offen. Eintrittspreis für AVH 10 SFR.
Ich fahre deshalb so spät, weil eine Führung durch die EMPA auch um 18.30 stattfindet. Die Führung ist gratis, aber die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb bitten sie um Anmeldung.
Mittagessen können wir im Zug oder vorher einnehmen, Abendessen auch im Zug oder zwischen 17 und 18 Uhr.
Wenn Du jetzt ein Spartageskarte online bei SBB kaufst, kostet sie momentan nur 39 SFR für Halbtax.
Bitte melde Dich bis 10.03.2018 bei mir (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), damit ich uns für die EMPA Führung anmelden kann.
Internetseite des Museums: www.textilmuseum.ch/neue-stoffe

Ich freue mich über alle Anmeldungen
Katalin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von jipégé.

Textilmuseum St.Gallen: Smarte Stoffe für neue Ideen 27 Feb 2018 12:49 #2

Der Besuch dieses Museums kann ich 'wärmstens' empfehlen. Jedenfalls allen Textilbegeisterten*. Herrliche Stoffe, Stickereien und Spitzen. Wenn ich mich erinnere, kommen auch die Technikinteressierten nicht zu kurz. Mein Besuch ist schon eeewig her, darum weiss ich nicht mehr alles.

*St. Gallen bietet aber auch den allfälligen BegleiterInnen noch mehr. Niemand muss sich langweilen. (Meine Fotos sind leider wieder einmal im Nirwana verschwunden.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum