Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Fast hätte ich sie (oder ihn) am A... gehabt!

Fast hätte ich sie (oder ihn) am A... gehabt! 08 Jan 2019 23:26 #1

Heute hat eine gewisse Natalie Portmann oder so ähnlich in der Münchenbuchsee-Gruppe auf Facebook unter anderem ein Macbook zum Verkauf angeboten.
Das Angebot war zu verlockend, um wahr zu sein. Ein 1-jähriges Macbook pro, super ausgerüstet, für Fr. 350.–.
Ich habe die «Dame» per Whatsapp angeschrieben und mich interessiert. Es stellte sich heraus, dass sie in Genf wohnt und dass sie das Ding dringend loswerden wollte. Da ich aber am nächsten Tag nicht nach Genf fahren konnte, habe ich ihr angeboten, dass sie mir den Mac schickt. Sie war einverstanden und wollte, dass ich ihr das Geld per eBanking überweise und einen Screenshot von der Überweisung schicke. Ich habe ihr dann geschrieben, dass ich Senioren Mac- und Internet-Kurse gebe, unter anderem auch zum Thema Sicherheit und dass ich deshalb ein wenig gesundes Misstrauen mitbringe. Sie soll mir den Mac doch per Nachnahme schicken, ich werde die Mehrkosten übernehmen. Da brach die Verbindung plötzlich ab und Frau Portmann war nicht mehr erreichbar.
Wäre ich auf ihren Wunsch doch zum Schein eingegangen, dann hätte sie oder er mir die Bankdaten schicken müssen und ich wüsste jetzt den richtigen Namen und die Bankverbindung. Vielleicht könnte die Polizei damit etwas anfangen...

Gruss, Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruss, Peter
Letzte Änderung: von Peter.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum