Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches...

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 04 Aug 2019 20:13 #2431

Es gibt keine reine Wahrheit, aber ebensowenig einen reinen Irrtum.

Friedrich Hebbel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 05 Aug 2019 07:22 #2432

Einmal ist keinmal

Einmal ist keinmal, ich sage nein!
Vor solchem Trost‘ nimm dich in acht,
Er schläfert das Gewissen ein,
Wenn du den Anfang schon gemacht.

Johann Meyer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 06 Aug 2019 07:20 #2433

Zerstreutheit ist ein Zeichen von Klugheit und Güte.
Dumme und boshafte Menschen sind immer geistesgegenwärtig.

Charles Joseph Fürst von Ligne
1735-1814



Fürst Charles Joseph de Ligne, auch Charles-Joseph de Ligne war ein Offizier und Diplomat in österreichischen Diensten und Schriftsteller. In Wien war er auch als der rosarote Prinz bekannt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 07 Aug 2019 08:03 #2434

Ein freundlicher und höflicher Gruß begründet oft eine Freundschaft und vertreibt die Feindschaft;
zweifellos aber nährt und vermehrt er die gegenseitige Zuneigung.


Erasmus von Rotterdam (1469 - 1536), holländischer Theologe, Philologe und Humanist, nannte sich Desiderius Erasmus, eigentlich Gerhard Gerhards


Erasmus abgebildet von Quentin Massys (1517)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 08 Aug 2019 07:16 #2435

Paßt auf Euer Lächeln auf, es geht so schnell verloren

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 09 Aug 2019 08:03 #2436

Heinrich Seidel: Neues Glockenspiel
V. EPIGRAMME UND HUMORISTISCHES.

DER STELZFUSS
Was dem Kutscher seine Pferde,
Was dem Schäfer seine Heerde,
Was dem Bauer seine Schwein',
Was dem Rentner seine Rente,
Dem Reporter seine Ente,
Was dem Arzte andrer Pein,
Was dem Pfarrer seine Pfründe,
Was dem Teufel ist die Sünde,
Was dem Winzer ist der Wein,
Was dem Wirth sind seine Gäste,
Was der Köchin sind die Reste,
Was der Blume Sonnenschein, –
Bist du mir, das du mich nährest,
Speise mir und Trank bescheerest!
Drum sollst du gesegnet sein –
Hurrah hoch! mein hölzern Bein! –

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 10 Aug 2019 07:20 #2437

Eine Sorte von Menschen macht gleich mich verstummen,
Das sind die superklugen Dummen.
Da hilft nur das: Sie schweigend zu tragen
Oder sie einfach niederzuschlagen.

Heinrich Seidel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 11 Aug 2019 07:39 #2438

Auch ein nachteiliges Geschick ist unbeständig.

Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr. - 65 n. Chr.), genannt Seneca der Jüngere; römischer Philosoph, Stoiker, Schriftsteller, Naturforscher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 12 Aug 2019 07:54 #2439

Die meisten Probleme lösen sich von alleine. Man darf sie nur nicht dabei stören!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 13 Aug 2019 07:00 #2440

Eine alte Bauernregel lautet : Ist Dir nah das Weib, ist der Streit nicht weit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 14 Aug 2019 07:46 #2441

Die Gottheit wohnt im Staube,
während der Teufel Auto fährt
und in vergoldeten Häusern Champagner trinkt.

von John Knittel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 15 Aug 2019 11:30 #2442

Die Männer sind ungerecht:
Sie sehen immer nur den Baum,
gegen den eine Frau gefahren ist.
Aber die vielen Bäume, die sie nicht einmal gestreift hat,
die sehen sie nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 15 Aug 2019 11:55 #2443

Zum (ersten) Hebbel-Zitat: Liebes Kaninchen, liebe Agathe, lieber Andreas, nach meiner nicht massgeblichen Meinung kommt es hier weniger darauf an, welche Gedanken man sich macht, sondern wie das Zitat korrekt lautet. Mir fehlt im Augenblick die Zeit, das nachzuschlagen. Wenn ein Zitat nicht wörtlich angeführt wird, ist es keines. Wissenschaftlich-methodisch schreibt man dann "nach XY". - Entschuldigung, der Lehrer ist wieder einmal mit mir durchgegangen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von frederic.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 15 Aug 2019 12:10 #2444

Lieber Frederic, meinst Du "Wirf weg, damit Du nicht verlierst" ?
Ich habe mir darüber sehr viele Gedanken gemacht, und bin immer noch nicht mit mir reinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aphorismen und weiteres Heiter-Besinnliches... 15 Aug 2019 14:53 #2445

Nun, Kaninchen, Gedanken machen ist auf jeden Fall gut. Auch ich habe über die Bedeutung des Zitats (dessen korrekte Fassung ich immer noch nicht kenne) nachgedacht. Dabei ist mir nicht ein moralischer oder ethischer Bezug wichtig. Doch ob ich etwas wegwerfe oder weggebe - das ist ja schon ein Unterschied. Werfe ich etwas weg, so belastet es möglicherweise die Umwelt. Gebe ich etwas weg, so macht es vielleicht jemandem Freude, oder jemand bekommt etwas, das er sich nicht leisten würde. Doch andererseits: Ich habe jemanden gekannt, der mir und auch anderen Personen Sachen gegeben hat, "ich schenke dir das...", die nicht brauchbar gewesen sind. Damit wird dann allerdings nur das Wegwerfen delegiert. - Und so weiter. - Fazit: Gedanken sind immer gut, auch wenn sie sich um verschenken, weggeben oder wegwerfen drehen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von frederic.
Powered by Kunena Forum