Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 01 Mär 2017 08:08 #16

Wie schön Du das wieder gemacht hast, carmen! Ich wünsch´Dir einen ebenso schönen Tag :)
Kaninchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 01 Mär 2017 09:39 #17

Vielen Dank Kaninchen - auch Dir einen erfreulichen Tag :)

Ein aktueller Frühlingsgruss aus der Umgebung des Museums am Römerholz in Winti.





Daphnis und Chloe habe ich schon xmal fotografiert, aber erst gestern habe ich den 'Rest' (Musik und Literatur) entdeckt. Das Internet macht halt doch hin und wieder Freude ;)

Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 01 Mär 2017 09:54 #18

Schau mal, Carmen, es gibt auch eine Litographie von Marc Chagall Daphnis und Chloe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Kaninchen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 01 Mär 2017 10:03 #19

Ah Danke*, super!





*schon wieder was über Chagall gelernt!

Auch Ares Chadzinikolau gefällt mir sehr! Da muss ich noch mehr suchen.

Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 04 Mär 2017 16:00 #20

Aram Khachaturian - Spartacus (part 1)

Bolschoi Theater



Wem es gefällt kann die anderen Szenen (part 3, 4, 5) selbst auf youtube finden.

Part 6 habe ich heute im Radio gehört, darum habe ich es für Euch ausgesucht.


Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 17 Mär 2017 08:30 #21

Aus Wikipedia:
‘Frida’ ist eine Filmbiografie aus dem Jahr 2002 mit Salma Hayek in der Hauptrolle. Der unter der Regie von Julie Taymor entstandene Film zeichnet das Leben der mexikanischen Malerin (mit deutschen Wurzeln) Frida Kahlo nach. Musik: Elliot Bruce Goldenthal. Salma Hayek singt im Film das Lied La Bruja, das eines der Lieblingslieder von Diego Rivera war.


Goldenthal - Hayek






Im richtigen Leben: Frida Magdalena Carmen y Kahlo Calderón de Rivera war zweimal verheiratet mit dem Maler Diego María de la Concepción Juan Nepomuceno Estanislao de la Rivera y Barrientos Acosta y Rodríguez. 1925 wurde Frida Kahlo Opfer eines Busunglücks, bei dem sich eine Stahlstange durch ihr Becken bohrte, so dass sie ihren Alltag fortan immer wieder liegend und in einem Ganzkörpergips oder Stahlkorsett verbringen musste. Zum Zeitvertreib begann sie im Bett zu malen.







Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 25 Mär 2017 09:15 #22

Meret Oppenheim (oder: Das Meretlein)



***
„Man muss sich die Freiheit nehmen. Sie wird einem nicht gegeben.“

***


Beim Versuch ein altes Foto (iphoto) des Oppenheim-Brunnens einzufügen, streikte wieder einmal das neue Fotoprogramm. Ergebnis: Längsgestreift (ob sie dazu auch ein Gedicht gemacht hätte?).


Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 12 Jul 2017 12:16 #23

Die Sendung 'Stadt - Land - Kunst'. Dieses Mal mit Paul Cézanne.


Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 15 Jul 2017 08:45 #24

Erst jetzt wiedergefunden. Nur noch zwei Tage. Leider.


> César Manrique, Künstler von Lanzarote

> Philippe Jacottet im Drôme Provençale

> Die sizilianische Stadt Favara


www.arte.tv/de/...00-050-A/stadt-land-kunst

Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 20 Aug 2017 08:31 #25

Wortkunst - Sprechkunst (nicht alle Vorleser haben eine angenehme Stimme - endlich hab' ich einen gefunden! Obwohl auch dies nur ein subjektives Empfinden ist).


Macht's gut und danke für den Fisch (Douglas Adams - Per Anhalterdurch die Galaxis 4)
Hörbuch



Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 07 Sep 2017 14:36 #26

Noch einmal: Stadt - Land - Kunst. Diese Sendungen liebe ich. Selbst dann, wenn ich denke, dass mich etwas gar nicht interessiert, gefallen sie mir. Auch wenn es 'nur' die tollen Aufnahmen sind.

Diese Sendungen sind nicht auf unbeschränkte auf Video verfügbar.

Dieses Mal: Van Gogh. Sonnenblumen (zitronengelb, goldgelb, schwefelgelb...) und der Einfluss der japanischen Malerei.


www.arte.tv/de/...0-080-A/stadt-land-kunst/

Anderes (u.a. Berührendes) auf dem Film:

(2): Cartagena, Kolumbiens Kolonialschatz

(3): Das Muss: Cinecittà in Rom

Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 10 Jun 2019 12:20 #27

Die Afro Pfingsten bringen auch Erinnerungen:

Auch das ist/war Kunst! Die Königsdisziplin sogar - in meinen Augen.




Artist: Ines Torelli Artist: Jörg Schneider Artist: Paul Bühlmann Composer: Jörg Schneider

Ach ja - Es war einmal...

Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 30 Okt 2019 08:10 #28

Herbsttag

Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)

Rezitation: Otto Sander (1941 - 2013)




Bilder:
Paul Gauguin 'Ernte in der Bretagne'
Camille Pissarro 'Ernte'
Joseph Mallord William Turner 'Cassiobury Park - Ernte'

Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 10 Nov 2019 15:58 #29

Konstantin Weckers Interpretation von ...

... die Gedanken sind frei.




Lyrics:
Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbei
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein Jäger erschießen,
es bleibet dabei:
die Gedanken sind frei.

Die Gedanken sind frei,
so heißt es schon lange,
trotz Knechtschaft und Tyrannei.
Wir waren nicht bange,
und konnten im Herzen
stets lachen und scherzen
und dachten dabei:
die Gedanken sind frei.

Die Gedanken sind frei,
doch jetzt hab ich Bedenken.
Es gibt da so mancherlei,
damit kann man sie lenken.
Es gibt da so Maschen,
da kann man sie waschen,
und schon eins, zwei, drei
sind sie nicht mehr ganz so frei.

Die Gedanken sind frei,
so frei wie die Presse.
Und denkst du, dass es anders sei,
dann gibt´s auf die Fresse.
Sie wollen dich lenken,
dein Wissen und Denken,
und vielleicht schon im nächsten Mai
kommt die Gedankenpolizei.
Und vielleicht schon im nächsten Mai
kommt die Gedankenpolizei.

Denn ob CI- oder NSA,
sie liegen auf der Lauer.
If You don´t go the right way,
ja da werden sie sauer.
Sie bringen sie zum Schwanken,
deine eigenen Gedanken,
und du glaubst so nebenbei,
die Gedanken wären frei.

Die Gedanken sind frei,
solang sie nicht stören,
doch auf Verderb und Gedeih
weißt du, wem sie gehören.
Monsanto und Banken
und den Öllieferanten,
den Algorithmen von Google,
besser gib dir die Kugel,
dann ist alles vorbei -
die Gedanken waren frei.
Dann ist alles vorbei -
die Gedanken waren frei.

Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Wortkunst - Tonkunst - Bildkunst 01 Dez 2019 10:12 #30


Bertolt Brecht: Das Vielleichtlied

Vielleicht vergeht uns so der Rest der Jahre,
Vielleicht vergehn die Schatten, die uns störten,
Und die Gerüchte, die wir kürzlich hörten,
Die finster waren, waren nicht das Wahre!
Vielleicht, dass sie uns noch einmal vergessen,
So wie wir gern auch sie vergessen hätten?
Wir setzen uns vielleicht noch oft zum Essen.
Vielleicht sterben wir noch in unseren Betten?
Vielleicht, dass sie uns nicht verdammen, sondern loben?
Vielleicht gibt uns die Nacht sogar das Licht her,
Vielleicht bleibt dieser Mond einst  voll und wechselt nicht mehr?
Vielleicht fällt Regen doch von unten nach oben?
Vielleicht fällt Regen doch von unten nach oben!

Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum