Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: KK app

KK app 22 Sep 2018 09:35 #1

Meine Krankenkasse will mir die Digitalisierung der Rechnungen schmackhaft machen, indem sie mir eine app zur Verfügung stellt.
Ich soll alle Rechnungen mit dem smartphone ablichten und der KK mailen. Hmmm...ich hab´s mir mal angeschaut und versucht, mich auf dem iPhone zu registrieren mit Versicherungsnummer, Geburtsdatum, mailadresse 2 x, Postadresse, Telefonnummer, password 2 x. Sowas von mühsam auf der Minitastatur, und nach etlichen Versuchen, die nicht angenommen wurden (passwort oder mailadresse falsch) gab ich´s genervt auf und entfernte das app vom Telefönli und werde weiterhin meine verschiedenen Rechnungen Ende Jahr in ein Couvert stopfen und per Post abschicken.
Nun frage ich mich folgendes: wenn schon digital, warum verlangt die KK die Rechnung nicht direkt vom behandelnden Arzt?
Das wäre doch eine echte Vereinfachung!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

KK app 22 Sep 2018 09:49 #2

Das gäbe wohl einen grossen Aufstand bei Vielen, die genau wissen wollen, was der Arzt an ihnen verdient. Es würde auch gegen die weit verbreitete Meinung verstossen, dass medizinische Grundlagen, Massnahmen und deren Kosten zum persönlichen Eigentum gehören.
Versuch doch mal, Deiner KK den Vorschlag zu machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

KK app 22 Sep 2018 16:20 #3

Andreas schrieb: Versuch doch mal, Deiner KK den Vorschlag zu machen.

Nein, die Mühe erspare ich mir. :pinch:
Eher würde ich um eine Kopie meiner KK Jahresabrechnung mit allen Kosten bitten. Jetzt schon gehen doch einige Rechnungen, z.B. für Klinikaufenthalt oder Katarakt OP direkt an die KK, Ich kenne nicht mal deren Summe, ahne nicht, wieviel der Augenarzt daran verdiente, da sie von der Versicherung direkt übernommen wurde.
Nix mit persönlichem Eigentum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum