Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Krankenkasse-Zusatzversicherungen

Krankenkasse-Zusatzversicherungen 28 Okt 2016 12:03 #1

Seit Jahren habe ich Zusatzversicherungen für total jährlich Fr.747.-

1. Für Ergänzung zu Kuren, Prävention, Sehhilfen, Alternativmedizin, Psychotherapien und weitere

2. Komb. Spitalzusatzvers., Ergänzung zu Krankenpflegevers.: Allg. Abteilung in der ganzen Schweiz, Beiträge an Kuren Inland, Transporte Notfälle weltweit.

Bisher bezog ich gelegentlich nur den Brillenbeitrag von Fr 200.- , der in 2-Jahresabstand beansprucht werden kann.
Vor ein paar Jahren habe ich wegen krassem Preisunterschied die Grundversicherung bei einer der Billigkassen abgeschlossen. Die Zusatzversicherungen können aber bei keiner Kasse neu abgeschlossen werden, darum sind die bei der alten Kasse geblieben und entsprechend hoch.
Jetzt frage ich mich ob ich auf die Zusatzleistungen verzichten kann. Mit der Einsparung könnte ich mir alle zwei Jahre eine ganze Brille kaufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Krankenkasse-Zusatzversicherungen 28 Okt 2016 14:02 #2

Erwin ,

Bedeutet 747 CHF die Summe für eine Person?

Und ist diese Summe die Kosten für 1) + 2).


Bei mir habe ich 3 Teile.In 1) habe ich unter anderem auch, was du in deinem 2) hast.
".. Komb. Spitalzusatzvers., Ergänzung zu Krankenpflegevers.: Allg. Abteilung in der ganzen Schweiz, "

Ich frage mich, was ist denn das zusätzlich zur obligatorischen Versicherung. Und diese Frage stelle ich mir auch in meinem Fall.

Für meinen Teil 1) zahle ich 50 CHF pro Monat, Mein Teil 2) CHF 2.50: für Notfälle , Maximal 5000 CHF Transportkosten, Rettung Maximal 50 000 CHF

Mein Teil 3 ist der grosse Brocken für Halbprivat

Ein Teil 4) ist gratis: 250 CHF für ein Fitnessabonnement etc, maximal 500 CHF pro Jahr.

Du solltest dich unbedingt erkundigen, was dir 1) + 2) zusätzlich zur obligatorischen Versicherung bringt.
Vielleicht auch an konkreten Beispielen.

Diese Summe scheint mir wirklich sehr hoch.

Ciao ...Theo

Ciao,
Theo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ciao,
Theo

Krankenkasse-Zusatzversicherungen 28 Okt 2016 15:12 #3

Unsere Zusatzversicherungen sind auch in diesem Aufwandsbereich. Monika bei der Visana, weil sie nicht wechseln konnte und meine zusammen mit der Grundversicherung bei der KPT.
Ich beurteile diese Zusatzversicherung nicht nach dem, was ich bis jetzt davon profitierte, sondern unter dem Aspekt, woher ich das Geld nehmen sollte, wenn ich einmal ernsthaft Spital- und Operationskosten verursache mit meinem Körper. Ich möchte nicht auf eine notwendige Operation verzichten, die in der allgemeinen Abteilung mit monatelangen Wartezeiten verbunden wären, oder die nur in einem Spital ausserhalb des Kantons Bern, oder gar im Ausland angeboten werden.
Fazit: die Zusatzversicherung ist für mich eine Auslage für etwas, das ich nie zu beanspruchen hoffe. Aber ich bin da vielleicht etwas berufsgeschädigt. Mein Beruf war ja auch ausgerichtet auf etwas, was man nie umzusetzen wünschte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Krankenkasse-Zusatzversicherungen 28 Okt 2016 15:21 #4

@Andreas

Deine Bemerkungen sind abolut richtig, nur sollte klar sein, welche Kosten wirklich gedeckt sind.
Deshalb auch meine Bemerkung wegen konkreten Beispielen.

Ciao,
Theo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ciao,
Theo
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum