Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Advent

Advent 30 Nov 2019 05:42 #1

  • Bernhard Schindler
  • Bernhard Schindlers Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 198
Am 29 November 2019 um 18:47 schrieb Bennu <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>:
Ein Lichtlein brennt
das jeder kennt:
Es ist Advent!

Kinder-Augen,
alte Augen,
die nicht mehr viel taugen

leuchten hell- -
Nun bring uns schnell –
Du hast doch, gell?

Guetzli gebacken?
Mit vollen Backen
Woll’n wir die knacken.

Zur Vorweihnachtszeit
wünsch ich von weit
allen Berner Senioren eine frohe Zeit!

Niggi-Näggi Bäärni am 29. 11.2029

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Advent 30 Nov 2019 11:01 #2

Danke Bernhard, schön, Dich wieder mal lesen zu dürfen !


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Advent 30 Nov 2019 12:12 #3

Danke Bernhard ! :)
Merci Bernhard ! :)

Cordialement.
Mit freundlichen Grüssen

Jean-Pierre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordialement.
Mit freundlichen Grüssen

Jean-Pierre

Advent 30 Nov 2019 12:49 #4

:) :) :)


Das Kaninchen wünscht Dir auch eine schöne Vorweihnachtszeit - Plätzchen , Schnee - wenn Du magst - besonders gemütliche Stunden, wie man sie in dieser Zeit halt liebt ...und vieles mehr - damit meine ich besonders ein Gläschen Glühwein, wenn Du magst ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Kaninchen.

Advent 30 Nov 2019 17:48 #5

musizierende Engel zum Advent, die Härzige mit 11 Pünkli



und Brot gibt's auch



Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
Letzte Änderung: von jipégé.

Advent 30 Nov 2019 17:54 #6





Ich finde es wirklich schön, dass wir jetzt überall geschmückte Häuser und Gärten sehen können. Licht scheint mir die lässlichste Umweltsünde zu sein. Dies ist die Dekoration vor unserer Wohnungstür. Der Gang ist leider gaaanz schmal.

Habt alle einen guten Sonntag.

...und viel mehr Blumen, solange es geht, nicht erst auf Gräbern, da blühn sie zu spät.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...und viel mehr Blumen, solange es geht, nicht erst auf Gräbern, da blühn sie zu spät.
Letzte Änderung: von Blumenfrau.

Advent 30 Nov 2019 22:42 #7

Wunderschön eure Adventsdeko Blumenfrau. Auch der grosse Adventskranz gefällt mir.

Frohe Adventszeit und liebe Grüsse
kornblume


Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Advent 04 Dez 2019 09:37 #8



Mit Sonnenschein, den ich gestern endlich wieder einmal geniessen konnte, kommen meine Strohsterne mit dem blauen Himmel als Hintergrund besonders gut zur Geltung. Die grüne Girlande aus meinem Garten.

Herzliche Grüsse aus dem Thurgau :)


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Herzliche Grüsse aus dem Thurgau :)


Advent 07 Dez 2019 15:18 #9

Leider sind nicht alle Weihnachtsdekos so schön wie eure. Wenn ich nach der Arbeit so nach Hause fahre, sehe ich unterwegs viele hässliche Dekos. Das schmerzt manchmal schon fast. :-(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Advent Gestern 08:59 #10

Christkindl-Ahnung im Advent

von Ludwig Thoma

Erleben eigentlich Stadtkinder Weihnachtsfreuden? Erlebt man sie heute noch? Ich will es allen wünschen, aber ich kann es nicht glauben, daß das Fest in der Stadt mit ihren Straßen und engen Gassen das sein kann, was es uns Kindern im Walde gewesen ist.

Der erste Schnee erregte schon liebliche Ahnungen, die bald verstärkt wurden, wenn es im Haus nach Pfeffernüssen,Makronen und Kaffeekuchen zu riechen begann, wenn am langen Tische der Herr Oberförster und seine Jäger mit den Marzipanmodeln ganz zahme, häusliche Dinge verrichteten, wenn an den langen Abenden sich das wohlige Gefühl der Zusammengehörigkeit auf dieser Insel, die Tag und Tag stiller wurde, verbreitete.

In der Stadt kam das Christkind nur einmal, aber in der Riß wurde es schon Wochen vorher im Walde gesehen, bald kam der, bald jener Jagdgehilfe mit der Meldung herein, daß er es auf der Jachenauer Seite oder hinter Ochsensitzer habe fliegen sehen. In klaren Nächten mußte man bloß vor die Türe gehen, dann hörte man vom Walde herüber ein feines Klingeln und sah in den Büschen ein Licht aufblitzen.

Da röteten sich die Backen vor Aufregung, und die Augen blitzten vor freudiger Erwartung.

Je näher aber der Heilige Abend kam desto näher kam auch das Christkind ans Haus,
ein Licht huschte an den Fenstern des Schlafzimmers vorüber, und es klang wie von leise gerüttelten Schlittenschellen.

Da setzten wir uns in den Betten auf und schauten sehnsüchtig ins Dunkel hinaus;
die großen Kinder aber, die unten standen und auf eine Stange Lichter befestigt hatten,
der Jagdgehilfe Bauer und sein Oberförster, freuten sich kaum weniger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Advent Gestern 10:03 #11

Niggi-Näggi Bäärni


Sehr schön, dass wir wieder etwas von Deiner Reimkunst lesen dürfen.

Auch Dir eine gute und frohe Adventszeit!

Gruess us Winti - Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruess us Winti - Inge
Letzte Änderung: von carmen.

Advent Gestern 11:45 #12

Der einzige Grund, morgens aufzustehen, ist der Adventskalender !

Hm, reimt sich auch wieder nicht ...




Danke für Deine Adventsgrüße :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum