Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Jahresessen in der Rotonda 2019

Jahresessen in der Rotonda 2019 16 Okt 2019 22:53 #1

Alle Jahre wieder trifft sich der Bäre-Höck zum Geburtstagsfest im Herbst zu einer Art "Generalversammlung".

Haupttraktandum ist aber eigentlich eine Menükarte mit Apéro, Salat, Hauptgang und als Schlussbouquett ein Dessertbuffet ("Anträge der Mitglieder") und Kaffee.





Die bewährte Rotonda beim Gemeindezentrum der Dreifaltigkeitskirche Bern hat sich schon zum vierten Mal bewährt. Alle haben den Eingang für diesen Saal schliesslich auch ohne besondere SeniorBern-Wegweiser (wurde vergessen) gefunden.



Überraschung unter den Gästen: Marianne Stirnemann, die Gattin des kürzlich verstorbenen René, dem "Bärewärter", hatte sich Zeit genommen, diesen Tag unter uns zu sein. Herzlichen Dank, Marianne. Die Freude des Wiedersehens war für mich gross!



Auch Hans, der Schaffer, ist angerollt. Er wurde dieses Jahr 91zgi. Aber die Zipperlein und eine Art Rose machen ihm das Leben immer schwerer. Man sieht es ihm an - und hört es auch aus seinen Erzählungen heraus.



Das Fotobuch, das zur "Pensionierung" von René als Bärewärter 2013 erstellt wurde, machte die Runde. Es zeigt alle Ausflüge, die der Bäre-Höck in den ersten acht Jahren von 2005 bis 2013 erlebt hat..



Aufmerksam wird die Begrüssung von Christian, dem Präsidenten und Leiter und Kassier des Bäre-Höcks verfolgt. Er kann immer nur danken, dass alles meist einwandfrei funktioniert und die Kasse stimmt. Unsere Treffs und Ausflüge sind immer gut besucht. Für die Ausflüge mit Führungen muss man sich oft schnell anmelden, weil die Anzahl Teilnehmende limitiert ist. Die kommenden Veranstaltungen sind in der Pipeline und werden wie immer frühzeitig publiziert.



Wie in den vergangenen Jahren hat sich die Küche der GEWA wiederum bewährt. Das für den Service "rekrutierte Personal" brachte jedenfalls volle Teller je nach bestelltem Menu an den Tisch - und es konnte ohne weiteres nochmals antreten, wer noch Hunger hatte. Das Cathering-Team stand unter den aufmerksamen Blicken des unseres "Chefs" im Hintergrund, der praktischerweise auch gerade die Salatschüsseln abwusch. Das nennt man Einsatz! Von ihm wird immer und überall als Administrator und technischer Leiter von CompiHelp und des Forums Präsenz und Feuerwehreinsatz erwartet und auch geleistet! Auch dir herzlichen Dank, Jean-Piere.





Catherin, ein "Mitglied" des Bäre-Höcks der ersten Stunde, dankte dem Kernteam herzlich für die gute Arbeit, die da im Hintergrund das ganze Jahre über geleistet wurde. Wenn ich so die Deckenkonstruktion des Saales betrachte, scheint sie mir wie ein Symbolbild zu sein für Verbindung, Zusammenhalt, Spannung, Tragkraft, aber auch Leichtigkeit und Zuverlässigkeit.



Dann aber gings zum Feuerwerk des Desserts über. Der "Gabentempel" (so hiess es beim Schwingfest) war wieder gedeckt mit gluschtigen Kuchen, Crèmen, Glacen, Meringues mit Spritzgussnidle. Und Ursi bediente uns an den Kaffeemaschinen mit dem köstlichen Espresso - und für mich wie gewohnt eine richtige grosse Tasse ;-)







Eine weitere Freude und Überraschung war natürlich auch das Wiedersehen mit Kornblume (Elisabeth von Solodurum). Wir wünschen dir herzlich eine gute Ausheilung der Operation und noch viele Tage des Witzes - äh Witze des Tages!!





Wir hatten den Eindruck, dass alle mit diesem Jahresfestchen zufrieden gewesen sind. Seid ihr gut nach Hause gekommen? Soeben habe ich gelesen, dass Kornblume ihren Fotoapparat vermisste und ihn schlussendlich beim Fundbüro der RBS als abgegeben gemeldet bekam!



Zum Schluss noch ein Selfi mit Sonja, der fleissigen und treuen Botschafterin des Basler-Stamms aus Züri und Hans der Schaffer. Es gelang mir nicht, mit Sonjas Handy ein Foto zu machen, so habe ich halt bei meiner kleinen Nikon auf den Knopf gedrückt. Ich wünsche allen beim Lesen viel Vergnügen und freue mich auf Ergänzungen in Texxt und Bild!
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.

Jahresessen in der Rotonda 2019 17 Okt 2019 00:08 #2

Danke WillY, bin gleich beim Dessert Tisch angestanden und mich servieren lassen. Leider war alles nur virtuell , dafür musste ich mir nicht nochmals die Zähne putzen :)

Ciao,
Theo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ciao,
Theo

Jahresessen in der Rotonda 2019 18 Okt 2019 09:44 #3

J'aurais tellement voulu venir, c'était prévu, mais la vie n'est pas toujours un long fleuve tranquille ..., peut-être l'année prochaine ...
Ich hätte mir so viel gewünscht, es war geplant, aber das Leben ist nicht immer ein langer ruhiger Fluss...., vielleicht nächstes Jahr ...

Cordialement.
Mit freundlichen Grüssen

Jean-Pierre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordialement.
Mit freundlichen Grüssen

Jean-Pierre

Jahresessen in der Rotonda 2019 18 Okt 2019 11:09 #4

le 14 octobre 2020 !


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Jahresessen in der Rotonda 2019 18 Okt 2019 12:45 #5

jipégé schrieb: le 14 octobre 2020 !

Merci ! :) C'est noté sur le calendrier de l'ordinateur et du téléphone ! :)

Cordialement.
Mit freundlichen Grüssen

Jean-Pierre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordialement.
Mit freundlichen Grüssen

Jean-Pierre

Jahresessen in der Rotonda 2019 18 Okt 2019 19:12 #6

Soooo schade,lieber jipé, wir haben uns richtig gefreut auf dich und euch. Ich, die Blumenfrau und auch Ehepartnerin von jipégé, war immer gut informiert über euren Kontakt. Es hätte mich sehr gefreut, wenn euer Besuch in Bern geklappt hätte. Nun wünsche ich dir und euch so gutes Wohlergehen wie möglich und viele, viele schöne Momente im wunderschönen Südfrankreich. Vielleicht kommen wir ja mal einfach so zu Besuch? Qui sait?
Bien amicalment, Christiane.

...und viel mehr Blumen, solange es geht, nicht erst auf Gräbern, da blühn sie zu spät.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

...und viel mehr Blumen, solange es geht, nicht erst auf Gräbern, da blühn sie zu spät.
Letzte Änderung: von Blumenfrau.

Jahresessen in der Rotonda 2019 19 Okt 2019 04:47 #7

Merci Blumenfrau pour ce gentil message ! :)
Vielen Dank Blumenfrau für diesen freundlichen Post ! :)

Cordialement.
Mit freundlichen Grüssen

Jean-Pierre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordialement.
Mit freundlichen Grüssen

Jean-Pierre

Jahresessen in der Rotonda 2019 20 Okt 2019 18:12 #8

Zur Zeit läuft bei mir alles d.h. das ganze Leben, entschleunigt ab. Aber jetzt möchte ich mich doch noch ganz herzlich bei allen Helfern und Helferinnen vor und hinter der Kulisse bedanken für den tollen Einsatz. Ich habe mich gefreut, langjährige Bärehöckler wieder mal zu sehen.
Da die Kamera von einem Lokiführer im Zug gefunden wurde, kann ich ein paar Bilder zeigen


























Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Jahresessen in der Rotonda 2019 21 Okt 2019 10:36 #9

Du hattest denn aber Glück mit dem Lokiführer - äh, mit der Kamera! Herzlichen Dank für deinen Beitrag, kornblume. Wir haben uns auch sehr gefreut, dass du unter uns sein konntest. Das war nicht selbstverständlich. Danke, dass du uns jetzt mit deinen Bildern erfreust. Interessant, dass du (auch) die Gestaltung der Deckenkonstruktion der Rotonda ins Auge gefasst hast. Sie ist doch sehr passend für unseren Anlass mit dem Symbol des Zusammenwirkens verschiedener Kräfte zu einem runden Ganzen - mit Tragkraft und Zuverlässigkeit.
Eine entschleunigte, aber auch entspannte Zeit wünscht dir
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jahresessen in der Rotonda 2019 23 Okt 2019 21:07 #10

So und jetzt kommen noch die Fotoeindrücke vom Jahresessen in der Rotonda von Marlies W.



































Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Jahresessen in der Rotonda 2019 24 Okt 2019 11:13 #11

Herzlichen Dank, kornblume, für das Weiterleiten der Schnappschüsse von Marlies! So haben wir einen weiteren Einblick in den Anlass und entdecken auch, wer wem über die Schultern guckt ;-)
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum