Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Jahresessen in der Rotonda 2018

Jahresessen in der Rotonda 2018 17 Okt 2018 23:07 #1

  • WillY
  • WillYs Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 3657
Hallo, habt ihr den Tag gut überstanden? Es war ja ein Prachts-Herbst-Tag, der die ca. 60 Bäre-Höckler in Bern erwartete. Wiederum in der bewährten "Rotonda" der Pfarrei Dreifaltigkeit mitten in der Stadt.



Dank der Beschilderung fanden alle den Eingang zur Arena im Untergeschoss dieses aussergewöhnlichen Rundbaues.



Beim Apéro trafen sich wieder mal "alte Kameradinnen" unter dem Kreuz ;-)



Und es fehlten auch nicht die bekannten Botschafterinnen anderer Senior-Gruppen! Schön, dass Ihr dabei waret.





Ein letzter Zug aus dem Glas. Scharf beobachtet! Der "Mac-Server" macht sich fit für den Einsatz beim Service.



Die Equipe steht bereit, um das Menü - wieder von der GEWA zubereitet - abzuholen und an die Tische zu servieren. Herzlichen Dank allen, die sich um uns gekümmert haben. Das Essen war fein und schmackhaft! Wie man sieht.





Die obligate Rede unseres Bäre-Höck-Leiters Christian zum vergangenen Jahr, den Veranstaltungen, den Finanzen. Wir stehen gut da in allen Bereichen.





Katharina, die unermüdliche Leiterin (und Gründerin) der Macceria informiert über die Entwicklung der Gruppe und freut sich, nächstes Jahr das 10jährige Jubiläum mit uns feiern zu dürfen. Wie es dann weitergehen wird, sei noch offen.

Hier geht es vorerst gleich weiter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.

Jahresessen in der Rotonda 2018 17 Okt 2018 23:27 #2

  • WillY
  • WillYs Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 3657
Katharina erhielt aus den Händen von Christian für ihre Verdienste und ihr Engagement bei der Macceria eine "Namen-Aktie" mit unschätzbarem Wert der Aktionsgemeinschaft SeniorBern. Ich glaube lesen zu können, es ist die fünfte, die so vergeben wurde. Wir gratulieren Katharina und danken ihr für den immer fröhlichen und aufstellenden Einsatz mit Applaus!



Dann wird die Kaffee-Bar in Betrieb genommen und das Dessertbuffet eröffnet, alles superfeine Sachen, die TeilnehmerInnen mitgebracht haben.











Wie man sieht, es schmeckte jedenfalls sehr gut und die Teller wurden voll!



Das beweist auch Marianna mit vergnügtem Lächeln. Sie geniesst jedenfalls ihre Auswahl!



Von aussen betrachtet, sieht es aus, als ob wir im mitten im Herbstlaub der Umgebung sitzen würden. Wir waren wiederum sehr zufrieden mit dem Ort der Begegnung. "Rotonda", wir sind nicht zum letzten Mal hier!



Das Abwaschen und Aufräumen verlief reibungslos und schnell, da viele fleissigen Hände dabei zugriffen. Den letzten Schliff gab Christian sogar einhändig und lässig die Linke im Hosensack! Das ist doch ein gutes Zeichen, oder!

Danke allen und freue mich, wenn hier noch weitere Echos folgen.
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.

Jahresessen in der Rotonda 2018 18 Okt 2018 10:25 #3

Marlies hat mich gebeten, ihre Fotos hier einzustellen
























Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Jahresessen in der Rotonda 2018 18 Okt 2018 10:27 #4


Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Jahresessen in der Rotonda 2018 18 Okt 2018 11:49 #5

Merci , grazie . thank you , obrigada , graçias , dziekuje , shukran , efcharisto , sbassiba , Xiéxié , domo arigato , tack , tesekkür , motsamker , zavaliti oder eifach MERCI VIELMAL und Gruess us Züri, Sonja Weber.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jahresessen in der Rotonda 2018 18 Okt 2018 17:09 #6

Danke herzlich für die schönen Photos dieses gut organisierten, frohen Events! Danke für all‘ das viele Herzblut und Engagement sowohl im Hintergrund, als auch im Vordergrund! Danke für das liebevolle Aufsammeln der herbstlichen, kunstvoll drappierten Tisch-Deko! Danke für die überraschende Ehrung der Maccheria-Gründerin. Hoch lebe SeniorBern mit seiner Vielfalt und seinen Facetten! Ein grosses BRAVO! KatharinaG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jahresessen in der Rotonda 2018 18 Okt 2018 20:24 #7

Dem Kernteam und vor allem Ursi und Erwin, danke ich ganz herzlich für den schönen Anlass und die damit verbundene Arbeit. Es freut mich, dass doch wieder eine grosse Anzahl Bärehöckler den Weg nach Bern gefunden haben. Hier eine kleine Auswahl meiner Eindrücke:

















Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Jahresessen in der Rotonda 2018 18 Okt 2018 20:27 #8


Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Jahresessen in der Rotonda 2018 18 Okt 2018 21:43 #9

  • WillY
  • WillYs Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 3657
Danke, Kornblume! Ich habe mir schon gedacht, dass du wieder solch einmalige Szenen festhälst. Du machst das super.
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jahresessen in der Rotonda 2018 19 Okt 2018 09:40 #10

Nachlese und Dank
Mein Dank geht an alle die da waren, an alle die irgendwie mitgeholfen haben, an alle die sich irgendwo verantwortlich fühlten und sich einsetzten und an alle die sich am Zusammensein freuten.
Was gab es doch alles zu tun: Von den Vorbereitungen mit Terminreservationen über Catering und Menu auswählen, Einkaufen der Getränke und bereitstellen, Ausschreibung und Anmeldungskontrolle, es lief wie selbstverständlich routiniert und perfekt.
Die Rotonda könnte die dreifache Menge Leute fassen, doch auch unsere doch recht ansehnliche Besucherzahl von rund sechzig Personen musste sich nicht verloren fühlen im weiten Saal.
Bereits ist der Termin für das Bäre-Höck Jahresessen 2019 gesetzt und reserviert, es ist der Mittwoch, 16. Oktober 2019. Die neuen Jahreskalender-Agenden sind bereit für den prioritären Eintrag.
Allen denen der Einsatz Spass gemacht hat, sei es bei der Bestuhlung, beim Auftischen, der Dekoration, dem Service, dem Abräumen und Aufräumen, dem Abwaschen, dem Wegräumen der Tische und Stühle, oder – und das scheint mir einer besonderen Würdigung wert – den Dessertspenden, allen denen sei herzlich gedankt.
Ich hoffe wir dürfen nächstes Jahr ein ähnlich erfolgreiches Jahresfest feiern und wir dürfen wieder auf euer Mitwirken zählen.
Für das OK
Erwin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jahresessen in der Rotonda 2018 22 Okt 2018 10:49 #11

Mein erster Schreibversuch im Forum - hoffentlich klappt's! Das Jahresessen in der Rotonda war für mich eine Première. Und wie üblich bei Premièren folgt hier der Kommentar:
Der helle, grosse Raum eignet sich m.E. bestens für einen solchen Anlass. Im Gegensatz zu vielen Restaurantsälen wird man nicht vom Widerhall der Gespräche erschlagen, und man kann sich locker zwischen den Tischen bewegen. Dass Bärehöckler bei verschiedenen Verrichtungen mithelfen, hat mir gefallen; es trägt zu Kontakten untereinander bei. Was das Essen betrifft, könnte man meinen, der Preis sei ziemlich hoch. Man muss aber bedenken, dass dieser Preis nicht nur das Essen sondern auch die Miete für den Saal, das Cateringservice, den Transport und den Kaffee einschliesst. Ein enormer Vorteil, im Vergleich zu einem Restaurant, sind die Getränkepreise. Man bekommt den Wein zum Ankaufspreis, was erheblich zur guten Stimmung des Anlasses beiträgt. Ich hoffe sehr, dass das Essen auch nächstes Jahr unter gleichen Voraussetzungen stattfinden wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von jipégé. Begründung: Erster Beitrag von Catherine zurechtgestutzt

Jahresessen in der Rotonda 2018 22 Okt 2018 11:12 #12

Bravo Catherine für deinen ersten Forenbeitrag und danke für deinen Kommentar.

Zu den wieder aufgetauchten Kommentaren bezüglich dem "teuren Essen" verweise ich auf meine letztjährige Reaktion darauf, in der ich die Details zu den Finanzen für die Organisation eines Jahresessen offen darlegte. Die Details zum diesjährigen Essen sind praktisch dieselben.
Hier ist meine Zusammenstellung von 2017 www.seniorbern....in-der-rotonda-2017#49140


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum