Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 14 Sep 2017 10:35 #1

Gestern reiste eine Bäre-Höck-Gruppe ins Urnerland und erfuhr dabei von einem begeisternden Guide viele interessante Details, was sich "hinter der Steckdose" abspielt.

Das Wort "Entsander" ist nun zumindest für diese 30 Personen ein bekannter Begriff geworden.
Für jene, die sich diesbezüglich aufklären lassen wollen, gibt's einerseits Pablito's spannende Berichte aus früheren Zeiten

Brenay
Isola
Jurun Teil 1 und Teil 2
Agua Caliente Teil 1 , Teil 2 und Teil 3

und dann andererseits die nun garantiert folgenden Beiträge der Teilnehmer.

Hier habe ich noch den kurzen Film der Kraftwerke Göschenen AG mit ihrem Betriebsleiter



Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
Letzte Änderung: von jipégé.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 14 Sep 2017 11:55 #2





Als Neulinge waren wir sehr erfreut über die super Organisation der Reise, inkl. Kaffe und Gipfeli.
Herzlichen Dank
Susanne und Marcel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von jipégé. Begründung: Leerzeile zwischen Bilder

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 14 Sep 2017 12:12 #3

Auf die Schnelle hier die beiden Personen, welche diesen hochinteressanten Tag verursachten und gestalteten.

Pablito:

Grossen Dank Dir, lieber Pablito, fürs Initiieren und Möglichmachen dieses grossartigen Ausflugtages!

unser Präsentator im Entsander und im Kraftwerk Göschenen:

Ein Kenner und Könner und ein hochtalentierter Präsentator - jede Sekunde war spannend, packend, informativ und unterhaltsam - alles in Einem!. Vielen, vielen Dank!


Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von rollo88.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 14 Sep 2017 16:27 #4

Nach der langen Kaffeefahrt durchs Wallis...





...galt es nach der Ankunft im tristen Andermatt, sich in zwanzig Minuten, ungesäumt, zur Kaverne zu verschieben
.


Sawiris-Swiss-Alps-Resort wird gebaut seit einigen Jahren in der Hoffnung auf eine illustre und zahlungsfreudige Gästeschar. Wir sahen nur im Bahnhofsbereich Gäste, die aber wie es schien auf den nächsten Zug, weg von da, warteten.



Den hoffentlich einmal länger bleibenden Gästen, soll es dann möglich, sein mit zahlreichen Bergbahnen, den eventuell vorhandenen Schnee zum Skifahren zu nutzen. Sollte er fehlen, der Schnee, wird er selbst gemacht, mit den bereitstehenden Schneekanonen. (Das nur nebenbei)



Warten. Ein Gedränge vor der Höhle





Rechen am Eintrittstor des Wassers. Die Reuss fliesst zur Zeit wegen der Baustelle ungenutzt vorbei.







Entsander. Es sind die Segmente am Grund die verschoben werden und das Auswaschen des gesammelten Sands ermöglichen.

Ende 1. Teil wegen Systembeschränkung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Erwin.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 14 Sep 2017 16:41 #5

Spannend was er zu erklären weiss.





Das moderne Steuergerät ist ein Nachfolgemodell desjenigen, das von Paul Beck und Kollegen installiert worden war.



Alles sehr gut erklärt, sie dürfen alle vier stolz sein, drei wegen ihrer Arbeit in der Entstehungszeit und der eine für den laufenden Betrieb und für sein umfassende Wissen.



Draussen wird gebaut



Von den Bergen rauscht die Energie



Zurück zum Bahnhof und warten auf den Zug nach Göschenen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 14 Sep 2017 21:32 #6

Für alle Frühaufsteher gab es dann im Zug ab Brig Kaffee und Gipfeli. Welch eine tolle Idee. Wir haben es alle genossen.
Hier vielen Dank an die Organisatoren.
Diethard







Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 16 Sep 2017 21:41 #7

Wunderbar, dass hier schon der Einstiegsfilm zum "Staidamm Göscheneralp und dem Kraftwerk Göschenen" zu sehen sind sowie lustige und informative Bilder von unsern FotoreporterInnen. Unterdessen habe ich meine fast 200 Aufnahmen durchgehechelt und gewaltig reduziert. Hier versuche ich, nur noch die Eindrücke zu ergänzen.

Auf der Fahrt nach Andermatt













Glaub wohl, dass Jean Pierre beim Rekognoszieren das Urnerloch vor lauter Baustellen nur schlecht fand. Gut regnete es nicht, sonst hätten wir Stiefel fassen müssen!



Praktisch bis vor die Eingangstüre führte der Weg über Bauzufahrten und zuletzt noch über einen Kieshaufen!



Gespannt warten wir, was auf uns zukommt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 16 Sep 2017 21:52 #8

Im Urnerloch, zur Entsander-Anlage












Wer pflückt das Gold von der Decke? Ich glaub es sind Schweisstropfen.





Pablito vor seiner Steuerung; ist aber das Nachfolgewerk neueren Datums!



Die drei Ingenieure können stolz sein auf ihr Werk! Toll, dass du sie eingeladen hast, Pablito!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 16 Sep 2017 22:13 #9

Fahrt von Andermatt durch die Schöllenenschlucht





Am anderen Ufer der Reuss wird gebaggert und gepfählt. Hinter dem Zementsilo ist der Eingang zum Urnerloch!





Ich ahnte, dass wir aus dem Zug die Teufelsbrücke sehen würden und stellte mich mit schussbereiter Kamera ans Fenster. Ein erhebender Moment!









Der alte Eisenbahntunnel mit zwei Einfahrtslöchern in Göschenen.



Im Hotel zum weissen Rössel stellt Paul (Pablito) seine Trophäe aus eigener Werkstatt zum gegebenen Anlass auf den Tisch! Es ist ein Knobelding, das man aus den Einzelteilen zusammensetzen kann. Ein kleines Wunderwerk.

Übrigens fand ich das Essen (Röschti mit Pilzen und Gschnetzeltes) sehr gut!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 17 Sep 2017 09:12 #10

In den "heiligen Hallen" der Kraftwerkzentrale Göschenen









Ein Bild vom Rohbau der Kaverne mit den Fundamenten für die Turbinen. Darauf wurde ein komplettes Innengebäude mit Wänden und Decke gebaut. Die Maschinenhalle (2. Bild oben) ist recht luxuriös mit Marmorboden und schattenloser Beleuchtung versehen. Sie ist so hoch, dass die beiden Krane unter der Decke die gesamte Welle des Rotors aus der Maschine herausheben können.









Das Gruppenbild, von zwei Seiten her aufgenommen. Vom Führer mit geliehener Kamera!



Im untersten Geschoss die Einlaufrohre auf die Turbine, gerade dreifach wird das Wasser auf die Peltonschaufeln geschossen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 17 Sep 2017 09:40 #11

Viel Technik auf einem Haufen!



Im mittleren Geschoss werfen wir einen Blick auf die Statoren, die mit Elektromagneten und Kupferwicklungen den Wechselstrom erzeugen. Alle in noblem Weiss gestrichen! Eine saubere Sache.









Ganz unten, wo das Wasser aus dem Zuleitungsstollen ins Gebäude eintritt, stehen die Schieber, die den gewaltigen Druck notfalls stoppen und "den Hahn zudrehen" können. Falls die elektrische Steuerung ausfällt, löst das Gewicht des Schiebers automatisch die Schliessung aus,





Gesteuert und überwacht wird alles von einer Komandozentrale vor Ort. Aber nur zur Behandlung von Störungen, die von den Fernzentralen in Zollikofen (SBB) und Luzern (CKW) gemeldet werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von jipégé.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 17 Sep 2017 11:44 #12

Von Göschenen über Erstfeld und Luzern wieder heimwärts



















Blick aus dem Zugfenster über den Sempachersee zu den Alpen, die wir bei prächtigstem Wetter verlassen haben.
Herzlichen Dank an alle, die zum guten Gelingen dieses Ausfluges in die Welt der Entsandung - und Energiegewinnung - beigetragen haben.
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 17 Sep 2017 12:33 #13

... und herzlichen Dank an alle, die mit ihren Beiträgen ein solch tolles Souvenir dieses Anlasses geschaffen haben.


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 18 Sep 2017 09:16 #14

Herzlichen Dank für die sehr informativen Bildreportagen aus der Schöllenen; einer Gegend, welche ich sehr gut kenne.
Das Urnerloch wurde als erster Strassentunnel der Schweiz 1708/09 als Verbindung zwischen der Teufelsbrücke und Andermatt in den Fels gesprengt.
Habe heute in der NZZ gerade noch eine kleine Geschichte gefunden zu den historischen Ereignissen an der Teufelsbrücke und am Urnerloch.
www.nzz.ch/schw...n-den-gotthard-ld.1316681

Schöne Woche, HJK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaverne mit Entsander im Urnerloch + Kraftwerks-Zentrale in Göschenen 18 Sep 2017 11:10 #15

ein hochinteressanter Bericht, sollte man unbedingt lesen.

Danke HJK und einen schönen Tag
Renate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum