Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Salt statt Orange

Salt statt Orange 23 Apr 2015 20:39 #1

Bis jetzt habe ich bei Orange ein einfaches Abo ohne Internet gehabt und monatlich für Abo und Nutzungsgebühren rund 40 Franken bezahlt. Also jährlich rund Fr. 480.-. Neu kostet jetzt ein Seniorenabo (neu!) 799 Franken pro Jahr (Internet inkl.). Auch wenn ich mit dem Handy nicht ins Internet gehe. Wenn ich jetzt auch ein Internetfähiges Handy (z.B. Samsung) kaufen muss, kostet das nochmals. Was raten mir die Handyprofis von SeniorBern? :huh:
www.blick.ch/ne...jetzt-salt-id3692367.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Salt statt Orange 23 Apr 2015 21:56 #2

1) vergiss Orange


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Salt statt Orange 23 Apr 2015 22:10 #3

Und dann (ich habe noch ein laufendes Abo)? Prepaid? Bei wem? Kann ich die bisherige Nummer behalten (will ich unbedingt)?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Salt statt Orange 23 Apr 2015 22:15 #4

Den neuen Namen finde ich geradeaus gesagt: B L Ö D

Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Salt statt Orange 23 Apr 2015 22:16 #5

die Nummer kannst Du in der Zwischenzeit überall behalten, ev. ausser bei Prepaid.
Übrigens, ich bin alles Andere als ein Smartphone-Spezi, ich habe erst eins seit etwa 2 Monaten, da ich zuvor laaaaange nach einem Bedürfnis dafür suchte.


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Salt statt Orange 23 Apr 2015 22:23 #6

Geht mir auch so. Telefonieren und sms schreiben, das reicht mir vollkommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Salt statt Orange 24 Apr 2015 11:27 #7

Roberto schrieb: Geht mir auch so. Telefonieren und sms schreiben, das reicht mir vollkommen.


Roberto,
ich bin ebenfalls ein beschränkter Handytelefonierer. Sowohl meine Frau als auch ich benützen Prepaid M-Budget:

Siehe : shop.m-budget.migros.ch/de/prepaid-plus

Du kannst auch für prepaid deine alte Nummer (denke Orange/Salt) mitnehmen. Am besten du rufst die Hotline von M-Budget an (0800 15 17 28) .Ich denke, sie empfehlen Dir z.B bei M-Electronics eien Sim Karte zu kaufen, Du musst dazu noch ein "Vollmachtsformular für Mobilnummern-Mitnahme" unterschreiben. Dann wird man eine Ersatzkarte (Duplikat) erstellen, welches der alten Nummer entspricht. Wie gesagt, lass dir deinen Fall über die Hotline abklären.

In der Regel desaktiviere ich die Funktion für das Mobil- Netz (Internetzugriff), 10 MB sind überigens gratis pro Monat.
Internet mache ich über Wifi (in den Restaurants und Cafés hat man ja vielfach Gratiszugriff). Falls nötig aktiviere ich die Mobil-Netz Funktion.

Kontrolle über deinen Kredit, einfach mit die Nummer *130# eingeben (im Moment bei mir unmittelbar Fr. 25.30 ehalten ;) .

Detaillierte Angaben über Verbrauch, Aufladen des Kredits mache ich auf dem PC:

www.m-budget-mo...esktop.html?lang=d#/logon

Wo du dich dann mit deiner Nummer anmelden kannst.

Bin kein Profi, ist reine persönliche Praxis.

Ciao ..Theo

Ciao,
Theo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ciao,
Theo
Letzte Änderung: von Theo.

Salt statt Orange 24 Apr 2015 11:54 #8

Herzlichen Dank, lieber Theo. Sobald mein jetziges Abo bei Orange (Salt) abläuft, fasse ich einen Umstieg auf M-Budget ins Auge.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Salt statt Orange 24 Apr 2015 13:01 #9

Das nenne ich eine passende Namensänderung, wenn Orange jetzt so "gesalzene" Preiserhöhungen macht. Da hätte auch "Citron" gepasst, einfach sauer anstatt salzig!

Mir reicht einPrepaid Handy auch, ich schalte es sowieso nur ein, wenn ich ausser Hause bin, damit ICH mich melden kann, sollte etwas passieren.

Es irrt der Mensch. solang er strebt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Es irrt der Mensch. solang er strebt.

Salt statt Orange 24 Apr 2015 13:21 #10

An Ihrem jetzigen Abo ändert sich gar nichts. Was Sie an Orange mögen, wird es auch weiterhin geben: zum Beispiel das Me Abo, das Sie selber nach Ihren Bedürfnissen zusammenstellen können. Oder das Young Abo mit kostenlosem Spotify-Streaming.

Ich besitze das günstigste Abo und hoffe das bleibt auch so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Salt statt Orange 24 Apr 2015 15:19 #11

Wichtig ist doch was man tatsächlicht braucht.. Hier noch ein Comparis Vergleich:

www.comparis.ch.../04/orange-salt-pass.aspx

Das M-Budget Abonnement: Mobile one ist über einen weiteren Bereich ein günstiges Angebot. Aber für mich als M-Budget Prepaid Kunde überdimensioniert. Jeder muss die Rechnung selber machen.

Ciao,
Theo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ciao,
Theo

Salt statt Orange 24 Apr 2015 15:41 #12

ich habe das Mobile One
Bei Mobile PrePaid hätte ich die Tel-Nr wechseln müssen.
Da wurde mir ein Stapel SIM-Karten angeboten und ich hätte darin "meine" neue Tel-Nr wählen sollen. Ein Behalten der bisherigen Nr war gemäss Auskunft nicht möglich.


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Salt statt Orange 24 Apr 2015 15:58 #13

jipégé schrieb: ich habe das Mobile One
Bei Mobile PrePaid hätte ich die Tel-Nr wechseln müssen.
Da wurde mir ein Stapel SIM-Karten angeboten und ich hätte darin "meine" neue Tel-Nr wählen sollen. Ein Behalten der bisherigen Nr war gemäss Auskunft nicht möglich.


Ich hab noch mit meinem alten Telefon, von einem Swisscom Abonnement auf M-Budget Prepaid gewechselt.
Mobile One gab es noch nicht. Mich wundert es aber, dass dies nicht möglich wäre.

Nur falls Du, wie zum Beispiel ich , weniger verbratest und Mobile one für dich auch überdimensioniert ist, so ist es nicht zu spät..Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit bei dem M-Budget Mobile One Abonnement . Die Kündigungsfrist beträgt 60 Tage. Wenn du danach zu prepaid wechseln willst, sollte dies doch kein Problem sein. Ist doch besser für sie als zu ALDI wechseln :( .

Ciao,
Theo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ciao,
Theo

Salt statt Orange 25 Apr 2015 10:21 #14

jipégé schrieb: Bei Mobile PrePaid hätte ich die Tel-Nr wechseln müssen.

Gemäss Fernmeldegesetz FMG müsste in der Schweiz die Nummernportabilität über alle Anbieter gewährleistet werden.

Migros-Budget nutzt das Netz der Swisscom und hat darum auch die grösste Abdeckung.

Ich selber habe - als Wenigtelefonierer und SMSler - auf Swisscom Prepaid gewechselt (mit gleicher Nummer). Das Datenabo kostet 9 Franken für 30 Tage und gibt 200 MB her. Das ist ziemlich genau mein Verbrauch. Somit habe ich etwa 10 - 12 Franken pro Monat inkl. Surfen und Email auf dem iPhone. Die Abdeckung ist mir wichtig (Allein in den Bergen)

HJK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Salt statt Orange 02 Nov 2015 18:06 #15

iPhone IOS 9.1: Achtung für Wenigtelefonierer, vorallem für solche die nur ausnahmweise die Mobilfunkverbindung für die Daten aktivieren, z.B prepaid Kunden wie ich.
Unter 9.1 hat es eine neue Funktion (Assistance-Wi-FI) unter Eistellungen "Données Cellulaires" (auf deutsch, glaube ich, "Daten Mobilfunk") dort hinunterscrollen bis nach den Applikationen, wo dann "Assistance Wi-Fi" auftaucht. War nach der Installation aktiviert.
Jedenfalls hat Apple schon Klagen am Hals von Kunden, die sich nicht genügend informiert glaubten und plötzlich höhere Telefonrechnungen hatten. Obwohl Wifi aktiviert, aber offenbar eine zu schwache Verbindung vorhanden war. Mit dem Assistenten aktiviert geht der Datenverkehr so automatisch über die mobile Datenverbindung

Hab jetzt extra 9.1 installiert, wie schon einige Zeit vorher auf dem IPad. Beim iPad sehe ich diese Funktion aber nicht, wird wohl erst zu sehen sein, wenn ich eine SIM Karte aktiviere.

Auf dem iPhone ist die Eistellung nach der Installation tatsächlich aktiviert., aber von mir sofort desaktiviert. worden.

Siehe auch hier: www.schimanke.c...N-Assist-unter-iOS-9.html

Hier die Eistellung bei mir direkt nach Installation von IOS 9.1:


Ciao,
Theo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ciao,
Theo
Letzte Änderung: von Theo.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum