Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Google I/O: Die Highlights der Entwicklerkonferenz

Google I/O: Die Highlights der Entwicklerkonferenz 20 Mai 2016 11:00 #1

  • jipégé
  • jipégés Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 4835
Hier ein Artikel aus den PCtipp-NL
www.pctipp.ch/n...ter&utm_medium=Newsletter

Und hier ein kleiner Auszug daraus :

Grosse Fortschritte bei der Spracherkennung
Ein Beispiel gabs gleich zum Thema Machine Learning. So beherrscht der Google Translator nun 100 Sprachen. Die nächste Stufe soll der «Google Assistant» sein, denn etwa 20 Prozent der mobilen Suchanfragen seien Sprachanfragen. Googles neuer Sprachassistent soll wie Apples Siri auf das Smartphone und ins Auto kommen. Ein eigener Lautsprecher, Google Home genannt, will ebenfalls smart sein. Wie Amazons vernetzte Lautsprecher kann er Musik direkt aus der Cloud abspielen, reagiert aber zusätzlich auf Sprachsteuerung und verbindet sich via Chromecast Audio mit anderen Lautsprechern. Fast schon beängstigend: Das Gerät kann auch ständig zuhören, um keinen Befehl zu verpassen. Nur so wird es auch in der Lage sein, auf die Google-Suche zugreifen, um Aufgaben mit verbundenen Geräten ausführen.

Langsam wird's gfürchig !
Ein Lautsprecher, der via Sprachsteuerung auf Befehle wartet.
Siri und andere Smartphone-Assistenten, die auf gesprochene Befehle warten.
Der neue Heim-TV, der auf Gesten-Befehle wartet.

Das bedeutet doch, dass diese Geräte ununterbrochen auf "Empfang" sind, damit sie den gesprochenen oder gefuchtelten Befehl nicht verpassen und darauf reagieren können ! Aber das heisst auch, sie können ununterbrochen akustisch und bildlich aufnehmen ! und mit diesen Aufnahmen machen, was sie wollen ....
Ist uns das bewusst ?


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum