Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Problem mit Google Chrome

Problem mit Google Chrome 08 Mär 2016 14:13 #1

ist euch das auch schon passiert?
Meine neues Android-Handy bietet mir auf Google Chrome, das ich aufgeschaltet habe, eine regelrechte Blokade, mit einem Anti-Viren-Programm, das nötig wäre. um, die scheinbar eingeschlichenen Viren, wegzuputzen.
Das will ich aber nicht, und somit kann ich nicht mehr über Google-Chrome surfen. Zwei Möglichkeiten: entweder alles vom Handy wegputzen und neu installieren, oder vermeiden, auf die Google-App zu klicken...
Nach der Katastrophe, die mich letztes Jahr zwang, einen neuen Compi zu kaufen, weil das Virenschutzprogrmm von Mc Affee alles belegt hatte, gehe ich den Aufforderungen von Virenschutzprogrammen aus dem Weg. Die sind richtig aufdringlich, erscheinen auch dauernd auf dem Compi-Desktop, und wenn man aus Versehen anklickt, steckt man schon drin!
Was macht ihr in dem Fall?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von jipégé.

Problem mit Google Chrome 08 Mär 2016 16:59 #2

Ich habe für diesen Hilferuf ein neues Thema erstellt, da es nichts mit dem Thema "Open-Source-Apps für Android" zu tun hat.


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Problem mit Google Chrome 08 Mär 2016 17:11 #3

So auf Distanz ist es schwierig bis unmöglich, zu Irène's Handy-Problem Stellung zu nehmen.
Ich habe Mühe, zu glauben, dass Google Chrome irgendwas blockiert - ist's nicht etwa nur agressive Werbung? "Alles wegputzen und neu installieren" musst Du sicher nicht. Versuche doch dorthin zu gehen, wo Du Dein Smartphone gekauft hast oder wo Du Dein Abo hast.

Richtig ist dagegen, dass man auch auf Smartphones ein Anti-Viren-Programm haben sollte. Ich habe auch da das bewährte AntiVir als App installiert.

Dagegen habe ich nicht verstanden, was Du mit den "dauernd auf dem Compi-Desktop" erscheinenden Aufforderungen von Virenschutzprogrammen meinst. Ist dies aktuell oder ist's noch in Erinnerung an die Mc Affee-Katastrophe ?
Wenn man das Gratis-AntiVir installiert hat, kommt auch häufig eine dramatisch tönende Aufforderung, auf die Bezahl-Version zu wechseln. Das kann man ignorieren, aber es kommt täglich wieder oder man kann die ca. €19 bezahlen und hat dann ein Jahr Ruhe.

Man sollte dabei nicht ganz vergessen, dass auch jedes Gratis-Programm von Menschen programmiert und ununterbrochen aktualisiert wird - und auch diese Leute müssen essen und trinken, sofern sie leben wollen !


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
Letzte Änderung: von jipégé.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum