ICON-Link

10.05.2019 - 09:00 - 16:00 -- jipégé -- Ort: Hauterive Neuchâtel

Laténium bei Neuchâtel

Das Laténium ist das grösste Archäologiemuseum der Schweiz


Das Laténium ist das grösste Archäologiemuseum der Schweiz. In einen zauberhaften landschaftlichen Rahmen eingefügt und mit einer entschieden modernen Museografie ausgestattet, ist es Preisträger des Museumspreises des Europarats.

Der Name des Laténiums leitet sich von der Fundstelle La Tène ab, der Referenzfundort für die keltische Kultur, die sich zwischen 450 und 50 v. Chr. über ganz Europa von Irland bis in die Türkei erstreckte. Aber die Schätze des Museums stammen auch aus älteren und jüngeren Zeitabschnitten. Insgesamt sind hier 3000 faszinierende Fundstücke, die das Alltagsleben unserer Vorfahren zeigen, auf einer Fläche von 2200 m2 ausgestellt.

 

Mit dem Bäre-Höck kannst Du dieses Laténium am Freitag 10. Mai 2019 besuchen

 

Programm

08:30 Treff im Bahnhof Bern
08:53 Bern ab
09:27 Neuchâtel an
15-minütiger Fussweg zur Schifflände
09:55 Neuchâtel ab (Gratis-Shuttle-Schiff zum Laténium)
10:10 Laténium Hauterive an

10:45 Führung bis 11:45 Uhr

5-minütiger Fussweg zur Bushaltestelle
Bus 101 nach Marin-Gare
15-minütiger Fussweg zur Auberge de la Tène

Mittagessen in der Auberge de la Tène

Danach "freier Auslauf" nach Lust und Laune

  • Bahn nach Bern ab Marin-Gare
  • Kömmerle im Marin-Centre
  • Bus ins Stadtzentrum Neuchâtel
  • Bus und Fahrt auf dem Chaumont


Kosten

Die Teilnehmer kümmern sich selbst um die Fahrtickets für Bahn und Bus, das Shuttle-Schiff ist kostenlos.

Die Führung im Laténium kostet 6.- pro Person.
Dazu kommt noch der Eintritt für Gruppen von 4.- pro Person.
Diese Eintrittskosten entfallen für Besitzer des Museumspasses oder der Raiffeisenkarte (im Anmeldeformular angeben)

Das Mittagessen bezahlen wie üblich die Teilnehmer selbst.
Das ausgewählte Restaurant bietet Tagesmenü à 18.- an (22.- mit Entrée oder Dessert / 26.- mit Entrée und Dessert).
Ende April erhalte ich die Menükarte und schicke sie den Angemeldeten per Mail, die mir umgehend ihre Wahl melden.

 

Anmeldungen sind bis spätestens Sonntag 28. April 2019 mit diesem Formular möglich. Die Teilnehmerzahl ist wegen der Führung auf 25 limitiert.
Wie immer freuen wir uns auf alle Gäste aus Nah und Fern!
Das Kernteam und der Organisator Jean-Pierre

 

Haftung

Bei allen durch SeniorBern bzw. Bäre-Höck organisierten Angeboten ist jegliche Haftung bei Unfällen, Schäden oder Verlusten ausgeschlossen. Die Teilnehmenden sind dafür selbst verantwortlich.

Fotografieren

Bei den meisten Anlässen des Bäre-Höcks wird fotografiert. Einige dieser Bilder werden danach als Bericht in den Foren publiziert. Wer nicht auf einem der publizierten Bilder erscheinen will, soll dies vorgängig den Fotografen melden.

Bild © Laténium