ICON-Link

08.11.2017 - 08:00 - 17:00 -- Bäre-Höck / jipégé -- Ort: Olten

Blick hinter die Fassade der SBB (ausgebucht)

Mit dem Bäre-Höck hinter die Fassade der SBB blicken


Die Schweizer sind nach den Japanern die fleissigsten Bahnfahrer der Welt und die SBB ist daran mitschuldig.
Wir vermitteln Dir am     Mittwoch 8. November 2017    Einblicke hinter die Fassade der SBB.

In der Betriebszentrale Mitte in Olten erfahren wir  während einer 1½-stündigen Führung viele Informationen.

In der  Betriebszentrale werden Disposition, Operation und Kundeninformation der Reisenden sowie die Überwachung und Interventionssteuerung der technischen Infrastruktur zusammengeführt.
Von der Betriebszentrale Olten aus wird das Mittelland mit den Städten Basel, Bern, Luzern und Olten, sowie der Zulauf der beiden NEAT-Achsen Gotthard und Lötschberg gesteuert. Herzstück ist der Kommandoraum mit über 100 operativen Arbeitsplätzen. 350 Mitarbeitende arbeiten in der BZ Mitte.

Im Personalrestaurant können wir dann zMittag essen.

Im Werk Olten gibt's in einer 1½-stündigen Führung Antworten auf Fragen wie

  • Was braucht es, damit die Züge der SBB täglich sicher unterwegs sind?
  • Welche Arbeiten sind erforderlich, damit das Rollmaterial auch in Zukunft den Anforderungen unserer Kundinnen und Kunden entspricht?
  • Wir funktioniert die Reparatur einer Zugstoilette?

Im Kompetenzzentrum für Reparaturen und Revisionen an Reisezugwagen kümmern sich die Mitarbeitenden um die schwere Instandhaltung der Fahrzeuge, arbeiten Komponenten wie Radsätze oder Klimaanlagen auf und erneuern ganze Reisezugwagen.


Programm

08:10 Treffpunkt Bahnhof Bern
08:34 Bern ab (Gleis 9)
09:00 Olten an (Gleis 4)

Fussweg (5 Min.) zur Betriebszentrale
09:15 bis 10:45 Führung in der Betriebszentrale
Fussweg zurück zum Bahnhof

Bus ab Bahnhof zum Industriewerk
Mittagessen im Personalrestaurant
14:00 bis 15:30 Führung im Werk Olten
Bus ab Industriewerk zum Bahnhof

16:06 Olten ab (Gleis 10)
16:53 Bern an (Gleis 10)

 

Kosten

Kollektiv ab Bern mit GA, Tages-oder Gemeinde-Karte                  10.-
Kollektiv ab Bern mit ½-Tax-Abo                                                     36.-
Kollektiv ab Bern ohne Abo                                                             62.-
Selbständige Reise, Kosten für Besuch und Führung                    10.-

In diesen Preisen sind Besuch und Führungen inbegriffen, nicht aber das Mittagessen.

Vorschriften

Eine Namensliste der Teilnehmer wird der SBB vor dem Anlass geschickt. Alle Teilnehmer müssen sich ausweisen können.
Im Werk ist es Pflicht, gutes geschlossenes Schuhwerk sowie lange Hosen zu tragen, dies gilt für alle und auch bei warmen Temperaturen. Schutzbrillen und Warnwesten werden durch das Werk sichergestellt.


Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 limitiert und ist bereits erreicht.

Bitte bezahlt nach definitiver Anmeldebestätigung möglichst im Voraus auf das Postkonto Bäre-Höck 30-169574-0 (bitte nicht am Schalter!) oder sonst bar anlässlich der Reise.

Wie immer freuen wir uns auf alle Gäste aus Nah und Fern!

Herzlich laden ein
Christian Rupp, Leiter Bäre-Höck und sein Team

 

Haftung

Bei allen durch SeniorBern bzw. Bäre-Höck organisierten Angeboten ist jegliche Haftung bei Unfällen, Schäden oder Verlusten ausgeschlossen. Die Teilnehmenden sind dafür selbst verantwortlich.

Fotografieren
Bei den meisten Anlässen des Bäre-Höcks wird fotografiert. Einige dieser Bilder werden danach als Bericht in den Foren publiziert. Wer nicht auf einem der publizierten Bilder erscheinen will, soll dies vorgängig den Fotografen melden.